Welcome Week: AG Halal und Koscher


Die von der IHK Hannover initiierte Arbeitsgruppe Halal und Koscher ist einmalig in Deutschland. Unternehmen aus Industrie und Handel können die AG am 7. März im Rahmen der IHK-Welcome Week kennenlernen. Thema dieses Treffens ist „Halal und Koscher im Produktionsprozess“. 

Das komplette Programm der Welcome Week, die die IHK Hannover vom 4. bis 7. März in ihrem Neubau am Bischofsholer Damm 91 organisiert, finden Sie auf der IHK-Website: www.hannover.ihk.de/welcomeweek 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Infos allgemein


Die 2011 von der IHK initiierte Arbeitsgruppe (AG) Halal und Koscher ist einmalig in Deutschland. Unternehmen aus Industrie und Handel können die AG im Rahmen der IHK-Welcome Week am 7. März kennenlernen. 

Bei dem Treffen, das von 15 bis ca. 18 Uhr in der IHK Hannover stattfindet, wird die Arbeitsgruppe Halal und Koscher interessierten Unternehmensvertretern aus Industrie und Handel einen Blick in ihre vielfältigen, internationalen Aktivitäten werfen lassen. Mitglieder der AG werden zum Thema „Halal und Koscher im Produktionsprozess“ zeigen, was sich hinter den religiösen Siegeln verbirgt, warum es für die deutsche Exportindustrie schon langen kein Nischenthema mehr ist und wie sie sich in der gesamten Lieferkette darauf eingestellt hat. 

Herausforderungen der aktuellen Zeit, mit zunehmenden Handelshemmnissen, protektionistischen Maßnahmen in Ländern wie Ägypten, Indonesien, Saudi Arabien, Malaysia, der Türkei, den VAE, den Philippinen sind Bestandteil aller AG-Sitzungen. Heute mehr denn je ist die Interessenvertretung auf Bundes- und EU-Ebene wichtig. AG Mitglieder werden am 7. März zudem exemplarisch über ihre Ehrenamts-Aktivitäten und über ihre Kontakte und Zusammenarbeit mit Bund und EU berichten. 

Die Arbeitsgruppe Halal und Koscher entstand 2011 auf Anregung von rund 15 Unternehmensvertretern aus der Lebensmittelindustrie. Heute zählt die AG rund 380 Mitglieder und Interessierte bundesweit aus Lebensmittelindustrie, Chemie, Pharmazie, Kosmetik und Logistik.

Die AG versteht sich als interaktive Plattform der Industrie für den Austausch zu Fragen des internationalen Halal- und Koscher-Geschäfts. Eine eigens eingerichtete ehrenamtliche Expertengruppe – alles Mitglieder der AG – teilt ihre Erfahrungen und Wissen und steht mit Rat und Tat bei bundesweiten Fragen und Herausforderungen der Industrie zur Seite. Die IHK Hannover wiederum ist Schnitt- und Kontaktstelle für bundesweite Anfragen, die Kommunikation innerhalb und außerhalb Deutschlands – in Richtung EU und darüber hinaus und arbeitet in engem Austausch mit der Expertengruppe an aktuellen und strategischen Themen. 

Nach den Seminaren und Berichten aus dem Ehrenamt freut sich die AG Halal und Koscher über ein anschließendes Get-together und den branchenübergreifenden Austausch mit Gästen aus Industrie und Handel. 

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich.

Programm

15:00 Uhr Begrüßung durch die IHK 

15:05 Uhr 2 Seminare: Halal und Koscher im Produktionsprozess

  • Manfred Straninger, Quality Management Manager Group, Döhler GmbH
  • Norbert Kahmann, Master Specialist Strategic Kosher/Halal Officer Global Quality & Regulatory, Symrise AG 

16:40 Uhr Halal und Koscher im internationalen Geschäft: Ihre Fragen und Herausforderungen im Fokus 

17:10 Uhr AG-Mitglieder vernetzen sich: Austausch und Kennenlernen beim gemeinsamen Imbiss 

ca. 18:30 Uhr Ende des Mitgliedertreffens der AG Halal und Koscher


Das komplette Programm der Welcome Week, die die IHK Hannover vom 4. bis 7. März in ihrem Neubau am Bischofsholer Damm 91 organisiert, finden Sie auf der IHK-Website: www.hannover.ihk.de/welcomeweek 

Wichtige Hinweise:

Wir weisen darauf hin, dass am Veranstaltungstag Foto- und Filmaufnahmen gemacht und ggf. veröffentlicht werden. Dies gilt auch für die Einzelgespräche. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie diesbezüglich Ihr Einverständnis. Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch die IHK Hannover finden Sie unter hannover.ihk.de/datenschutz